Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Mittwoch, 15. Oktober 2014

Werkzeugvorstellung: Messwerkzeuge und Anreisshilfen - Teil 7: T-Square TS 600

Ein recht exotisches, weil sehr selten in deutschen Werkstätten anzutreffendes Meßwerkzeug ist der sogenannte "T-Square" TS-600 der amerikanischen Firma Woodpecker.




















Leider gibt es keinen deutschen Händler für diese sehr schicken Sachen. Woodpecker hat einige sehr innovative Produkte im Angebot. Nebenbei ist mir aber auch bekannt, dass die Firma Woodpecker (leider) auch keinen Wert auf einen deutschen Vertrieb legt.

Die Verarbeitung des T-Winkels ist über jeden Zweifel erhaben. Er ist rot eloxiert, besitzt saubere und sehr gut ablesbare Skalen und die Zunge ist mit sechs (!!!) Schrauben mit dem Anschlag absolut rechtwinklig verschraubt.
Alle Teile werden nicht gegossen, sondern aus dem Vollem gefräst.









Das Profil der Zunge fällt zu den Rändern hin schräg ab, so ist ein Ablesen der Skalen fast ohne Paralaxefehler möglich.












Der T-Square besitzt drei "Funktionen".

Zum einen dient er als ganz normaler Anlegewinkel.














Durch die seitlich aufgedruckten Skalen können Punkte abgemessen und markiert werden.












Darüber hinaus ist er auch als großes Streichmaß einsetzbar.

In der Mitte der Zunge besitzt er Bohrungen im Abstand von 1mm.
Mit diesem Bohrungen und einem feinen Bleistift ist es  nun möglich parallel zu einer Kante ein Maß anzureißen. Da der Stift nicht verrutschen kann, wird das Ergebnis sehr genau.










Als letzte Funktion besitzt er zwei 32mm Raster mit 5mm Bohrungen.















Nachtrag: 
Verwendung findet der TS 600 bei mir in der Werkstatt vorallem, wenn es darum geht, an Platten größere Maße anzuzeichnen, Parallelanrisse durchzuführen die meine Streichmaße "überfordern" oder um in einer Platte (mit rechtwinkligen Kanten) ein Viereck einzuzeichnen, das geht mit den Anreisslöchern sehr einfach.





Bezugsquelle:

In Deutschland keine vorhanden.




Kommentare:

  1. ich bin begeistert, erst dachte ich diese Werkzeugvorstellung wird langweilig, Messschieber mit Nonius und Uhr, naja, damit wurden wir vor 10Jahren in der Ausbildung gelangweilt. aber der Winkel ist erste Sahne, danke für diesen guten Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Moin.

    Vorweg, ich liebe Werkzeuge, auch wenn ich sie nicht brauche ;)

    Ich fände es dennoch schön, wenn du darüber schreiben würdest, wofür du ihn verwendest bzw. wodurch er deine Werkstatt bereichert.
    Herauslesen würde ich bisher nur: Genauer Winkel und genau zum Anreißen mit Bleistifft. (32 Rastung auch zum direkten Bohren geeignet?). Das wäre für mich noch kein Mehrwert für ein so teures Werkzeug. (Außer einfach "haben will")

    Aber bitte nicht falsch verstehen. Ich finde deine Posts generell toll und möchte nur Konstruktive vorschläge Teilen.

    Gruß
    Steven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steven,

      danke für Deinen Kommentar. Ich verstehe ihn sicher nicht falsch und finde es gut, wenn ich Ratschläge bekomme, wie ich meine Artikel noch besser oder für die Leser interessanter machen kann.
      Dein Vorschlag ist gut und ich werde versuchen so etwas zukünftig in die Artikel einfließen zu lassen.

      Bohren würde ich über das Raster nicht direkt. Es hat keine gehärtete Buchsen und mit der Zeit, werden die Löcher im Alu ausnudeln.
      Was mir an einem T-Square gefällt ist die Anlagefläche zu beiden Seiten des Lineals, so liegt er sehr sicher an. Ob das als Mehrwert reicht, muss jeder selbst entscheiden.
      Wobei ich zugeben muss, bei den Woodpecker Sachen spielt schon viel "haben will" mit, sie sehen schon richtig cool aus und die Verarbeitung ist traumhaft.

      Grüße
      Michael

      Löschen
  3. So etwas ähnliches habe ich in Form des Incra T- Anreiss-Lineals. Möchte es nicht mehr missen. Leider ist das nur 300mm lang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Incra Sachen kommen als nächstes dran.

      Löschen
  4. Darf man fragen wie Du dann an das gute Stück gekommen bist? Kann man den TS 600 direkt in USA bestellen? Wie sieht es dann mit dem Zoll aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In England gibt es zwei Händler, die noch Woodpecker führen. Das Angebot wird aber immer kleiner.
      Direkt in USA bestellen geht auch, allerdings sind die Versandkosten recht hoch.
      Zoll und Einfuhrumsatzsteuer ist ab einem gewissen Betrag fällig (inkl. Versandkosten). Je nach Versandunternehmen kassiert das der Bote oder Du musst das Paket beim Zollamt abholen und dort bezahlen.

      Grüße
      Michael

      Löschen
    2. Kannst Du hier einen Link auf die 2 Händler in England reinstellen oder ist Dir das nicht erlaubt?

      Grüsse Ralf

      Löschen
    3. Hallo,

      der eine ist Rutlands und der andere WoodWorkersWorkShop.

      Grüße
      Michael

      Löschen
    4. Hallo,
      wo hattest Du Deinen denn her? Bei Rutlands ist der TS600 momentan ausverkauft und bei Woodworkersworkshop wird er anscheinend nicht nach Deutschland geliefert, denn sobald ich ihn in den Warenkorb nehme, kann ich die Lieferung nach Europa nicht mehr anliefern und auf e-mails bekomme ich auch keine Antwort! Werde wohl mal anrufen, mit meinen bescheidenen Englischkenntnissen.

      Grüsse Ralf

      Löschen
    5. Moin,

      von Rutlands. Ist aber schon ne Weile her.
      Ist doch ein Elend mit dem "Zeug".

      Grüße
      Michael

      Löschen
  5. danke für den bericht. ich such seit jahren einen halbwegs vernünftigen weg an Sachen der Firma woodpecker zu kommen. deren vertriebsweg ist aber wirklich nicht ohne.
    die Artikel kenn ich also nur aus Videos und internetberichten, sie sehen aber durch die bank top aus und die Verarbeitung ist wohl auf einem sehr hohem Niveau. wo sonst kriegt man so massive winkel, an die man auch mal eine Führungsschiene direkt anschlagen kann?
    es ist teilweise echt zum heulen, wenn ich bei meinem örtlichen Händler stehe und seh, was dort angeboten wird, im Gegenzug man aber weiss, was es für gleiches Geld über dem großen Teich gibt.
    warum das so ist? man weiss es nicht, woodpecker allein wird's wissen.
    viellleicht wird es irgendwann mal deren Artikel auch für uns mitteleuropäher geben, vielleicht !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin,

      schön zu lesen, dass noch andere das Zeug von Woodpecker super finden.
      Gerade die Winkel sind sehr vielseitig, nicht nur zum kontrollieren oder anzeichnen, auch zum Ausrichten oder als Führung super zu gebrauchen.
      Mein Garant Winkel ist zwar schon etwas dicker, an einen Woodpecker kommt er aber nicht ran.

      Ein mir wohl bekannter deutscher Händler hat versucht, mit Woodpecker ins Geschäft zu kommen, als Vertriebspartner. Die Amis hatten kein Interesse. Von daher sieht es, leider leider sehr schlecht aus.

      Grüße
      Michael

      Löschen
  6. Hallo Michael,
    Ich habe den T-square bei Heiko im blog gesehen und über Amazon us bestellt, freitag bestellt Dienstag geliefert.
    Zoll u. Steuer geht direkt über Ups

    AntwortenLöschen
  7. Gibt es das eigentlich nur metrisch oder muss man bei US-Bestellungen auch darauf achten, dass es keine inch Einteilung hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Unbekannt,

      gibt beides, also drauf achten. Umtauschen wird beschwerlich.

      Löschen
  8. OMG - So was suche ich schon ewig (Zumindest in der Qualität). Und hübsch ist es auch noch :-D Zu ärgerlich, dass es das hier nicht gibt... Ich vermute mal, dass der deutschsprachige Raum einfach eine zu kleine Zielgruppe bietet, als dass es sich lohnen würde.

    AntwortenLöschen
  9. hallo Marc, dann schau dir erstmal an, was woodpecker sonst noch anbietet. DANN kommen dir die Tränen. Ich wird wohl mal direkt in den USA bestellen, mal sehen wie die geschichte ausgeht.
    danke Michael nochmals für deinen beitrag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Volle Zustimmung. Lauter geniale Sache und hier gibt es die nicht. :(

      Löschen
    2. 80 USD Versand für einen einzelnen Winkel... WOW

      Löschen
  10. hallo Michael, könntest du nochmal etwas auf die Genauigkeit des winkels eingehen? ist es möglich, eine z.b. 60cm breite platte damit exakt im 90 grad winkel anzuzeichnen und dann mit der Führungsschiene nach anriss zu sägen?
    bei 600mm länge kommen ja schnell Abweichungen ins spiel. war dein winkel bei Lieferung exakt justiert oder musstest du selbst nochmals Hand anlegen?

    AntwortenLöschen
  11. die antwort über die Genauigkeit hab ich zwar nicht erhalten, kann mir aber seit ein paar Tagen selbst ein Bild des T-Winkels machen.
    Was soll ich sagen ? Einfach Hammer das Teil. Die Verarbeitung liegt wie bei den übrigen Woodpecker-Sachen die ich habe wieder auf höchstem Niveau, Winkligkeit wurde mehrmals überprüft, der arme Pythagoras kann schon nicht mehr :-) . SO muss ein Meßmittel aussehen, meine ECE Winkel rücken da immer mehr in den Hintergrund.
    Danke für deinen Produktvorstellung, sie hat noch die letzten Zweifel auf Seite geschoben, dieses Produkt zu ordern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefan,

      sorry das Antworten habe ich einfach vergessen.

      Grüße
      Michael

      Löschen
  12. Hallo Zusammen,

    es gibt einen Händler in den Niederlanden der Woodpecker Produkte führt. Hier mal die Adresse http://www.gereedschappro.nl vielleicht hilft das dem einen oder anderen.
    Ich habe mir den T-Winkel dort jetzt bestellt mal gespannt wann er geliefert wird.

    Grüße
    Gallus

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Information mit den Niederlanden. Ich wurde da fündig und habe auch gleich bestellt.

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr kleiner shop aus Deutschland liefert (Termin muss man erfragen - war aber irgendwie so was um die 4 Wochen je nach Verfügbarkeit):
    jhopprich.de/shop/
    http://jhopprich.de/shop/index.php?cPath=4

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo an alle,

      ich habe bei jhopprich eins bestellen können , es war nach 2 Wochen da. Ein superteil. gruss patrick

      Löschen
  15. Grad eine englische Quelle gefunden (http://woodworkersworkshop.co.uk/Brands/Woodpecker), der offensichtlich auch nach Deutschland liefert:

    "We deliver goods outside the UK; please see our delivery options at checkout and select the appropriate category. If your country is not covered by these options, please contact us to get a quote."

    In der Liste der Lieferländer ist Deutschland drin, ich hab dann aber abgebrochen weil ich derzeit nix bestellen will.

    Gruss, Klaus

    AntwortenLöschen
  16. Habe nach euren Kommentaren hier jhopprich.de bzw http://jhopprich.de/product_info.php?products_id=7 bestellt. Lieferzeit angegeben "3-4 Wochen". War aber 7 Tage nach meiner Bestellung schon bei mir. Bin zufrieden mit dem Tsquare und auch mit dem Verkäufer. Kann ich nur empfehlen.
    Gruß Steffen

    AntwortenLöschen
  17. Bei www.gaisch.at in Wien, Österreich gibt es auch Woodpecker Produkte.
    Hier die aktuelle Herbstaktion: http://gaisch.at/tools/aktionen/herbst16small.pdf

    AntwortenLöschen
  18. Habe gerade nach der Dübelpresse von Woodpeckers gesucht und bin auf diesen interessanten Bericht hier gestoßen. Der Winkel wird inzwischen auch bei Sauter angeboten, ist aber erst ab KW46 lieferbar.
    Hauptsache vor Weihnachten ;-)

    AntwortenLöschen