Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Samstag, 26. August 2017

Reparaturen: Auffrischen eines alten Möbels

Aufgabe war es, diesem alten Möbel zu einem neuen Glanz zu verhelfen.


















Wie man sieht, die Oberfläche hat mit den Jahren schon etwas gelitten.













Es stand wohl auch mal was heißes auf der Platte, das werde ich wohl nicht wieder hinbekommen, großartig schleifen ist nicht, weil....








... Wer jetzt denkt "Oh was ein Schatz", den muss ich enttäuschen, es ist "nur" furnierte Spanplattte, trotzdem schon alt und auch recht hübsch. 








Zuerst mussten die Beschläge ab. 

Sachte mit einem Nageleisen abhebeln, die Teile sollen ja wieder verwendet werden.










Danach habe ich vorsichtig mit einem Schleifvlies den Dreck und losen Lack entfernt.









Nun ging es an die Reinigung. 

Zuerst mit CTL-SYS und Bürste abgesaugt ...











... und anschließend mit dem Natural Spezialreiniger alles abgewaschen.










Der Tag war sonnig und die Teile sind im Schatten schnell getrocknet.
So konnte ich nach einer kleinen Siesta mit der Oberflächenbehandlung beginnen.

Da ja schon eine Schicht von Lack, wenn auch alt und stellenweise abgewittert, vorhanden war, habe ich mich für das Finish-Öl von Natural entschieden.








Die großen Flächen habe ich mit dem 150mm Metabo Exzenter bestückt mit einem beigen Pad bearbeitet ...

... und die Schubladen und Beine mit dem RO 90 und einem zugeschnittenen grünen Festool Pad.









Dabei habe ich zwei dünne Schichten in die Oberfläche eingearbeitet. Dazu kamen immer nur ein paar Tropfen Finish-Öl auf den Pad und wurden einpoliert.

Alles in allem ein vertretbarer Aufwand, aber dass Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wie vermutet, die dunklen Stellen sind noch sichtbar. War klar.










Der Rest ist aber fast wie neu. Es hat wieder richtig Farbe, Leben und einen schönen samtartigen Glanz bekommen. (Die Beschläge habe ich entrostet und schwarz mit Patina neu lackiert)






Alles in allem waren es vielleicht 4 Stunden Arbeit.

1 Kommentar:

  1. Sehr cool, ich finde es immer toll wenn man solchen Stücken eine neue Daseinsberechtigung schenken kann.

    AntwortenLöschen